Endergebnis

Endergebnis: Ministerpräsident Reiner Haseloff verteidigt Direktmandat

Dessau-Rosslau - Um 23.30 Uhr stand es endgültig fest: Ministerpräsident Reiner Haseloff hat im Dessau-Roßlau-Wittenberger Wahlkreis 27 das Direktmandat geholt.

Um 23.30 Uhr stand es endgültig fest: Ministerpräsident Reiner Haseloff hat im Dessau-Roßlau-Wittenberger Wahlkreis 27 das Direktmandat geholt.

CDU-Mann Haseloff bekam mit 8 744 Stimmen 32,9 Prozent der Stimmen und verwies Carola Marx von der Alternative für Deutschland mit 25,5 Prozent (6734 Stimmen) auf den zweiten Platz. Dahinter landete Frank Hoffmann (Die Linke, 15,5 Prozent).

Die Auszählung des Wahlkreises 27 hatte sich lange hingezogen. 22 Uhr waren 56 von 58 Wahlbereichen ausgezählt. Am Ende fehlte noch ein Briefwahlbezirk. (mz)