Corona-Update am Montag

81 neue Corona-Fälle an fünf Tagen in Dessau-Roßlau - Inzidenz liegt bei 160,0

Seit Donnerstag hatte die Stadt keine neue Corona-Daten gemeldet.

10.01.2022, 14:55
Blick in eine Corona-Schnelltest-Station.
Blick in eine Corona-Schnelltest-Station. Foto: Christian Charisius/dpa

Dessau-Roßlau/MZ - Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat zum Wochenstart für die vergangenen fünf Tage 81 neue Corona-Fälle gemeldet. Am Donnerstag hatte es keinen neuen positiven Test gegeben, am Freitag dafür 49, am Sonnabend 16, am Sonntag keinen und am Montag noch einmal 16. Die Inzidenz für Dessau-Roßlau lag am Montag bei 160,0 und ist weiter der geringste Wert in Sachsen-Anhalt. Der Landesschnitt betrug am Montag 270,1.

Dessau-Roßlau hat bislang 8.210 Corona-Fälle seit Pandemiebeginn verzeichnet. Beim RKI in Berlin gemeldet waren am Montag 8.078.

Im Städtischen Klinikum wurden am Montag 31 Corona-Patienten behandelt. Auf der Intensivstation liegen weitere neun Patienten - acht Personen von ihnen sind ungeimpft, eine Person ist vollständig geimpft. Zwei Personen sind verstorben: am 6. Januar eine vollständig geimpfte Person, die nicht in Dessau-Roßlau wohnhaft war. Am Montag wurde ein weiterer Todesfall mit Corona gemeldet.