Corona-Update

313 neue Corona-Fälle am Freitag in Dessau-Roßlau - Erneut stirbt ein Patient mit Covid

11.03.2022, 15:49
Ein Coronaschnelltest wird genommen.
Ein Coronaschnelltest wird genommen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Dessau-Rosslau/MZ - Zum Abschluss der Woche hat Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt am Freitag noch einmal 313 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Betroffenen sind zwischen neun Monate und 96 Jahre alt.

Der Inzidenzwert lag am Freitag bei 1.392,5 und bleibt damit deutlich im vierstelligen Bereich. Sachsen-Anhalts Landesdurchschnitt liegt mit einer Inzidenz von 1.763,4 weiter deutlich darüber.

Im Städtischen Klinikum wurden am Freitag 44 Corona-Patienten stationär versorgt. Auf der Intensivstation lag kein positiv getesteter Patient, am Vortag war es einer gewesen. Ein dreifach geimpfter Patient aus Dessau-Roßlau ist am Donnerstag mit Covid verstorben.