Corona-Update

152 neue Corona-Fälle in Dessau-Roßlau - Stadt hat weiter keine aussagekräftige Inzidenz

07.04.2022, 15:53
Ein Coronaschnelltest wird untersucht.
Ein Coronaschnelltest wird untersucht. Sebastian Gollnow/dpa

Dessau-Roßlau/MZ - Dessau-Roßlaus Gesundheitsamt hat am Donnerstag 152 neue positiv auf Corona getestete Personen im Alter von zwei Jahren bis 91 Jahren registriert. Die Zahl der insgesamt bisher ermittelten Corona-Infektionen steigt demnach auf 21.460 Fälle an.

Ein Inzidenzwert wurde wegen zu vieler ausstehender Meldungen an das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin nicht mitgeteilt. Das RKI selbst meldete für Dessau-Roßlau am Donnerstag einen Wert von 119,7, den niedrigsten in ganz Deutschland. Aussagekräftig ist die Zahl nicht.

Im Städtischen Klinikum wurden am Donnerstag 23 Personen mit positivem Nachweis stationär betreut. Vier weitere Patienten liegen auf der Intensivstation - zweimal dreifach und zweimal doppelt geimpft. Ein nicht in Dessau-Roßlau wohnhafter, doppelt geimpfter Patient ist am Mittwoch mit Covid verstorben.