1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bitterfeld-Wolfen
  6. >
  7. „Unsere Grüne Glasfaser2: Schnelles Netz für umsonst? Raguhn-Jeßnitz unterzeichnet Vertrag zum Glasfaserausbau

„Unsere Grüne Glasfaser2Schnelles Netz für umsonst? Raguhn-Jeßnitz unterzeichnet Vertrag zum Glasfaserausbau

Raguhn-Jeßnitz unterzeichnet einen Vertrag mit „Unsere Grüne Glasfaser“. Das Unternehmen verspricht, dass der Kommune für den Netzausbau keinerlei Kosten entstehen.

Von Robert Martin Aktualisiert: 06.02.2024, 10:37
Alle Kabel und Rohre sollen erdverlegt werden.
Alle Kabel und Rohre sollen erdverlegt werden. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Jessnitz/MZ. - Raguhn-Jeßnitz sieht die Weichen für die digitale Zukunft neu gestellt. Die Stadtverwaltung hat einen Vertrag mit dem Unternehmen Unsere Grüne Glasfaser (UGG) unterzeichnet, um die für ein schnelles Netz notwendige Infrastruktur verlegen zu können. Der Clou: Der Stadt sollen dabei keinerlei Kosten entstehen.