Protest fällt aus

Protest fällt aus: Fridays for Future sagt Umzug wegen fehlender Teilnehmer ab

bitterfeld - Bei der zweiten Aktion von „Fridays for Future“ in Bitterfeld wollten die Organisatoren Freitagvormittag in einem Demonstrationszug durch die Stadt ziehen. Doch der wurde kurzfristig mangels Beteiligung abgesagt. Keine zehn Interessierten hatten sich auf dem Robert-Schuman-Platz eingefunden. Der Protest fiel ...

09.11.2019, 08:01
Teilnehmer einer Klima-Demonstration „Fridays for Future“. In Bitterfeld musste am Freitag ausfallen.
Teilnehmer einer Klima-Demonstration „Fridays for Future“. In Bitterfeld musste am Freitag ausfallen. dpa

Bei der zweiten Aktion von „Fridays for Future“ in Bitterfeld wollten die Organisatoren Freitagvormittag in einem Demonstrationszug durch die Stadt ziehen. Doch der wurde kurzfristig mangels Beteiligung abgesagt. Keine zehn Interessierten hatten sich auf dem Robert-Schuman-Platz eingefunden. Der Protest fiel aus.

„Wir wissen nicht, warum dem Aufruf in sozialen Medien und in der Presse niemand gefolgt ist“, sagt Christian Hennicke, der Vorsitzende der Stadtratsfraktion SPD-Bündnisgrüne-FDP. Trotz des Fehlschlags werde man aber nicht aufgeben und weitere Veranstaltungen organisieren. Das Thema sei zu wichtig, sind sich die Organisatoren einig. (mz/mm)