Vandalismus an der Leipziger Straße

Mehrere Werbebanner in Wolfen werden Opfer von Zerstörungsorgie

Die Schlitzer haben kurz hintereinander an mehreren Werbeträgern zugeschlagen. Eine bestimmte inhaltliche Zielrichtung der Attacken ist nicht erkennbar. Bei der Stadtverwaltung ist man sauer.

Von Frank Czerwonn Aktualisiert: 08.08.2022, 13:18
Die zerstörten Banner vom Container an der Leipziger Straße in Wolfen wurden kurz nach der Zerstörungsorgie entfernt.
Die zerstörten Banner vom Container an der Leipziger Straße in Wolfen wurden kurz nach der Zerstörungsorgie entfernt. Foto: André Kehrer

Wolfen/MZ - In Wolfen sind in einer offenbar gezielten Aktion vor kurzem gleich mehrere Werbebanner zerstört worden. Dabei handelt es sich sowohl um kommunale als auch um gewerbliche Werbung sowie um Hinweise auf Veranstaltungen in der Region. Sie alle waren entlang an der Leipziger Straße angebracht.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.