HIMMELFAHRT

Männertag ist Familientag: Welche Veranstaltungen im Altkreis Bitterfeld geplant sind

Im Laufe der Jahre hat sich der „Vatertag“ gewandelt. Nicht nur Väter, sondern ganze Familien nutzen den freien Tag, um etwas gemeinsam zu unternehmen.

Von Michael Maul 25.05.2022, 16:21
Zwischenstation in Jeßnitz. Vor dem Gerätehaus der Feuerwehr kann man sich in jeder Hinsicht stärken.
Zwischenstation in Jeßnitz. Vor dem Gerätehaus der Feuerwehr kann man sich in jeder Hinsicht stärken. (Foto: Michael Maul)

Wolfen/MZ - Trinken bis der Arzt kommt - das ist nicht mehr in. Das Klischee des so genannten Männertages hat sich geändert. Sicher gibt es hier und da noch Vereinzelte, die ihre alkoholischen Grenzen nicht kennen. Die meisten Familien nutzen Christi Himmelfahrt und die freien Brückentage aber, um etwas mit der Familie zu unternehmen. Die MZ hat einige schöne Ausflugstipps aufgelistet - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Greppin: Ein Tag mit Plan

Für den Ortsteil Greppin hat Ortsbürgermeister Mirko Claus einen Plan aufgestellt, der in den sozialen Medien angesehen werden kann. Er zeigt die Route vom Schankhaus No Limits über den Biergarten im Restaurant Athen, der Kegelbahn am Sportplatz, den Longhorns bis zum Tiergehege auf. Greppin ist also wieder eine Reise wert.

Sandersdorf: Sporti’s lädt ein

Im Sandersdorfer Sportzentrum geht ab 10 Uhr wieder die Post ab. Neben kühlen Getränken können sich die Besucher beim Wettnageln, beim Maß stemmen und auf der Hüpfburg betätigen. Ein DJ wird für Unterhaltung sorgen.

Strandbad: Kühles Bier

„Wir haben ab 10 Uhr für unsere Gäste geöffnet“, sagt Olaf Köppe vom Strandbad Sandersdorf. Eine große Party sei nicht geplant, aber für Essen und Trinken sei gesorgt.

Seensucht: Schwein am Spieß

Im Restaurant Seensucht an der Goitzsche können vor allem hungrige Gäste Rast machen. „Neben dem großen Schwein am Spieß gibt es ab 10 Uhr natürlich kühle Getränke und viel Musik“, blickt Maxi Beuster voraus.

Jeßnitz: Lange Tradition

Himmelfahrt bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Jeßnitz hat schon eine lange Tradition. Endlich könne man die Gäste vor und in der Garage wieder mit Erbsen aus der Gulaschkanone bewirten. „Wir sind auf jeden Ansturm vorbereitet und werden alle Gäste bewirten“, sagt Feuerwehrmann Michael Müller. Dazu müsse man keine Übungen durchführen. Man habe ja schließlich schon jahrelange Erfahrung, weiß Müller.

Seekate: Kinder willkommen

Die Seekate in Gröbern lädt von 10 bis 18 Uhr zu einem Familienfest zu Himmelfahrt ein. In einem vielfältigen Rahmenprogramm kann die gesamte Familie den Tierpark besuchen, Leckeres von Grill genießen und anschließend auf der Hüpfburg die Pfunde wieder abtrainieren. Kinder können sich lustig schminken lassen.

Wenn der Opa mit dem Enkel ...
Wenn der Opa mit dem Enkel ...
(Foto: Maul)

Gröbern: Gute Unterhaltung

Schon ab 9 Uhr können die Gäste in Gröbern am Hotel Rast machen. „Wir bieten neben Gegrilltem alles, was das Herz begehrt“, sagt Christian Quilitzsch vom Hotel Gröberner Hof. Da das Heizhaus in diesem Jahr am Himmelfahrtstag nicht geöffnet werde, habe man das gesamte Angebot an das Hotel vorverlegt.

Mößlitz: Ruhe genießen

„Eine große Party ist nicht geplant“, sagt Thomas Schmidt vom Förderverein Gut Mößlitz. Dennoch seien alle Gäste ab 10 Uhr herzlich eingeladen, bei Gegrilltem, Fischbrötchen und natürlich Kaffee und Kuchen den Tag in der Ruhe des großen Gutsparkes zu genießen.

Rodelberg: Deftiges Angebot

Ab 10 Uhr geht es endlich wieder einmal in der Gaststätte Am Rodelberg in Wolfen rund. „Wir halten für unsere Gäste ein breites Angebot an leckeren Dingen bereit“, sagt Frank Hauß. Man könne sich auf Forellen, Leckeres vom Grill und schmackhafte Spargelgerichte freuen, wirbt er für einen Besuch.

Heidecamp: Rast am See

Auch auf dem Zeltplatz des Heidecamps in Schlaitz können Besucher am Himmelfahrtstag wieder Rast machen. „Wir haben unser Angebot und auch die Gulaschkanone wird wieder in Betrieb sein“, sagt Michael Berger. Ein Feuer, was man eigentlich geplant hatte, werde es aber aufgrund der Trockenheit allerdings nicht geben. Ansonsten könne man den Busch nutzen, um rund um den Muldestausee zu relaxen.