Trotz Millionen-Euro-Defizit

Badespaß ab Januar - Bitterfeld-Wolfener Stadtrat stimmt für Wiedereröffnung des Woliday

Oberbürgermeister Armin Schenk (CDU) will nun alle Handlungsoptionen prüfen. Wird die Entscheidung der Räte noch gekippt?

Von Ulf Rostalsky 24.11.2022, 11:15
Geht es allein nach dem Bitterfeld-Wolfener Stadtrat, kann ab Januar im Woliday wieder gebadet werden.
Geht es allein nach dem Bitterfeld-Wolfener Stadtrat, kann ab Januar im Woliday wieder gebadet werden. (Foto: André Kehrer)

Wolfen/MZ. - Das Freizeitbad Woliday in Wolfen soll am 2. Januar wieder öffnen. Das haben die Mitglieder des Bitterfeld-Wolfener Stadtrates mit deutlicher Mehrheit entschieden. 22 Räte stimmten für die Öffnung des Badetempels, zwölf entschieden sich dagegen, ein Rat enthielt sich der Stimme.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.