10.000 Euro Schaden

75-Jährige nach Auffahrunfall auf der A9 bei Wolfen leicht verletzt

Eine 75-jährige Beifahrerin ist bei einem Unfall auf der A9 verletzt worden. Zudem waren zwei Fahrzeuge danach nicht mehr fahrbereit.

16.08.2022, 14:58
Auf der Autobahn bei Wolfen ist es zu einem Unfall gekommen. (Symbolbild)
Auf der Autobahn bei Wolfen ist es zu einem Unfall gekommen. (Symbolbild) (Foto: picture alliance/dpa)

Thurland/MZ - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 ist eine 75-jährige Frau leicht verletzt worden. Der Vorfall, den die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich bereis am vergangenen Freitag gegen 15.30 Uhr in Richtung Berlin zwischen den beiden Anschlussstellen Wolfen und Thurland.

Demnach war der 78-jährige Fahrer eines Audi auf der linken Fahrspur unterwegs und fuhr in der Folge auf einen vorausfahrenden Skoda auf. Die 75-jährige Beifahrerin des Audi trug durch den Aufprall laut Polizei leichte Verletzungen davon.

Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Außerdem musste die linke Fahrspur der Autobahn während der Unfallaufnahme und dem Abtransport der Fahrzeuge bis zirka 18 Uhr gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.