Corona-Lage im Landkreis

293 Corona-Fälle am Wochenende in Anhalt-Bitterfeld - Inzidenz nähert sich der 500er Marke

23.11.2021, 09:59
Corona-Schnelltests liegen bereit.
Corona-Schnelltests liegen bereit. Foto: picture alliance/dpa

Anhalt-Bitterfeld/MZ - Seit Freitag sind im Landkreis Anhalt-Bitterfeld 293 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Das hat der Landkreis am Montag mitgeteilt. Aktuell sind im Landkreis 1182 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis lag am Montag bei 321,8, am Dienstag hatte er sich auf 470,7 erhöht.

Gegenwärtig werden im Landkreis acht Corona infizierte Personen intensivmedizinisch behandelt. Drei Personen werden beatmet.

Laut DIVI-Intensivregister gibt es im Landkreis Anhalt-Bitterfeld 33 Intensivbetten. Davon sind gegenwärtig 20 belegt.