Corona-Update

221 neue Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld - Inzidenz bei 344,1

26.01.2022, 14:26 • Aktualisiert: 26.01.2022, 14:48
Ein Coronatest wird durchgeführt. (Symbolbild)
Ein Coronatest wird durchgeführt. (Symbolbild) (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Anhalt-Bitterfeld/MZ - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Anhalt-Bitterfeld steigt wieder: Von Dienstag auf Mittwoch sind 221 neue Fälle gezählt worden. Einen Tag zuvor waren es noch 152.

Den stärksten Zuwachs hat Bitterfeld-Wolfen zu verzeichnen (52), gefolgt von Sandersdorf-Brehna (38) und Zerbst (31). Erst dann folgen Köthen (26), Zörbig (20) und das Südliche Anhalt (18).

Die Zahl der aktiv Infizierten liegt nun bei 1.023, die Sieben-Tage-Inzidenz bei 344,1.

Auf den Intensivstationen sind derzeit 19 von 33 Betten belegt, eines davon mit einem Covid-19-Patienten, welcher aber nicht beatmet werden muss.