Verfrühtes Weihnachtswunder

Video: Uralt-Weihnachtsmann und sein Esel in der Heimatstube Könnern aufgetaucht

Mehr als fünf Jahrzehnte erfreuten ein Esel und der Weihnachtsmann die Kinder in einem Schaufenster in Könnern. Nun sollen sie wieder die Jungen und Mädchen in der Stadt erfreuen.

Von Katharina Thormann Aktualisiert: 20.11.2022, 18:38
Heimatvereinsvorsitzender Peter Sander hat ein besonderes Geschenk bekommen, das er nun den Kindern zeigen möchte.
Heimatvereinsvorsitzender Peter Sander hat ein besonderes Geschenk bekommen, das er nun den Kindern zeigen möchte. Foto: E. Pülicher

Könnern/MZ - Es ist ein kleines Vorweihnachtswunder, das Peter Sander, Vorsitzender des Könneraner Heimatvereins, die Tränen in die Augen getrieben hat. Denn dieser Karton, den er vor wenigen Tagen in die Hand gedrückt bekam, enthält eine ganz besondere Kindheitserinnerung. Nicht nur an seine, sondern die von Generationen von Jungen und Mädchen in Könnern. Immer im Advent hatten sie ein Ziel: das Schaufenster des Kurzwarengeschäfts der Familie Leitloff.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.