Fernsehen

Prosieben dreht in Bernburg - Zwei Texaner auf Entdeckungstour durch Mitteldeutschland

Für das Lifestyle-Magazin „Taff“ sind gerade zwei Texaner mit einer zum Camper umgebauten Feuerwehr in Mitteldeutschland unterwegs, um alte Burgen, Kartoffelklöße und Camping für sich zu entdecken. Was sie in Bernburg erlebt haben.

Von Katharina Thormann Aktualisiert: 04.08.2022, 17:12
 Pro Sieben zu Gast zum Dreh auf dem Campingplatz in Bernburg. In wenigen Wochen ist die Ausstrahlung geplant.
Pro Sieben zu Gast zum Dreh auf dem Campingplatz in Bernburg. In wenigen Wochen ist die Ausstrahlung geplant. Foto: Engelbert Pülicher

Bernburg/MZ - Ihr roter Camper, ein umgebautes altes Feuerwehrauto, parkt direkt am Saaleufer auf dem Campingplatz an der Schifferklause in Bernburg. Man könnte meinen, die zwei braun gebrannten und gut gelaunten jungen Männer sind gewöhnliche Camper − wenn da nicht ein Kamerateam um sie schwirren würde. Denn in Wahrheit erleben Silas Nacita (28) und sein bester Kumpel Riley Choquette (26) in dieser Woche gerade die wahrscheinlich spannendste Reise ihres Lebens. Von Texas aus sind sie mit dem Flieger nach Deutschland gekommen, um die Menschen, Bauwerke und das Essen in Mitteldeutschland zu erkunden. Immer mit dabei die Kamera von einem Team des Boulevardmagazins „Taff“ von Pro Sieben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.