1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bernburg
  6. >
  7. Musik: Melancholische Erinnerungen an Simon & Garfunkel im Bernburger Kurhaus

Musik Melancholische Erinnerungen an Simon & Garfunkel im Bernburger Kurhaus

Revival-Band aus Thüringen sorgt bei Konzert für eine musikalische Reise in die Vergangenheit mit traumhaften Balladen und eigenen Interpretationen. Was die 300 Besucher alles zu hören bekamen.

Von Arno Zähringer 25.02.2024, 14:04
Die „Simon & Garfunkel Revival Band“ aus Erfurt mit Sänger, Flötist und Violinist Guido Reuter als Art Garfunkel (links) und Sänger und Gitarrist Michael Frank als Paul Simon  auf der Bühne im Bernburger Kurhaus.
Die „Simon & Garfunkel Revival Band“ aus Erfurt mit Sänger, Flötist und Violinist Guido Reuter als Art Garfunkel (links) und Sänger und Gitarrist Michael Frank als Paul Simon auf der Bühne im Bernburger Kurhaus. (Foto: Conny Schreiber)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bernburg/MZ. - Simon & Garfunkel traten Samstagabend im Bernburger Kurhaus auf. Okay, nicht das Original, sondern die „Simon & Garfunkel Revival Band“ aus Erfurt und Weimar mit Flötist und Violinist Guido Reuter als Art Garfunkel) sowie Sänger und Gitarrist Michael Frank als Paul Simon. „Feelin Groovy“ lautete das schlichte und einfache Motto für das Konzert, das die rund 300 Besucher in die Flower-Power-Zeit katapultierte.