Unfall

Auto überschlägt sich mehrfach am Rasthof bei Könnern

19-Jähriger und 24-Jähriger müssen zur Weiterbehandlung ins Klinikum, beide beteilgten Fahrzeuge sind Schrott.

Aktualisiert: 22.05.2022, 17:54
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Wochenende in Könnern ereignet.
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Wochenende in Könnern ereignet. Quelle: Feuerwehr Könnernn

Könnern/MZ - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Samstagabend am Autohof bei Könnern ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 22.50 Uhr ein 24-jähriger Autofahrer auf der L50 von Bebitz in Richtung Könnern unterwegs.

Auf Höhe des Einfahrtsbereichs Aral-Rasthof wollte er links abbiegen und übersah dabei den aus Könnern kommenden 19-jährigen Pkw-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, worauf sich das Fahrzeug des 19-Jährigen mehrfach überschlug.

Glücklicherweise verletzten sich beide Personen nur leicht und konnten nach kurzem Klinikaufenthalt wieder nach Hause entlassen werden. Auch die Feuerwehr Könnern war im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.