1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bernburg
  6. >
  7. Sozialarbeit im Salzlandkreis: Aus der Türkei zurück nach Bernburg - wie Lisa Marie Nitschke nun Kindern im SOS-Kinderdorf hilft

Sozialarbeit im Salzlandkreis Aus der Türkei zurück nach Bernburg - wie Lisa Marie Nitschke nun Kindern im SOS-Kinderdorf hilft

Lisa Marie Nitschke ist nach ihrer Zeit als Animateurin in der Türkei nun Mitarbeiterin im SOS-Kinderdorf. Wie sie dort für die Kinder da ist.

Von Katharina Thormann 19.02.2024, 11:58
Lisa Marie Nitschke ist neue Mitarbeiterin im SOS-Kinderdorf in Bernburg.
Lisa Marie Nitschke ist neue Mitarbeiterin im SOS-Kinderdorf in Bernburg. Foto: Engelbert Pülicher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bernburg/MZ. - Wenn sie an die Jungen und Mädchen denkt, auf die Lisa Marie Nitschke seit einigen Wochen trifft, leuchten ihre Augen: „Ich bin quasi ihr Sprachrohr und die Bezugsperson“, sagt die 27-Jährige, die seit Jahresanfang im SOS-Kinderdorf als Koordinatorin für Kind- und Betreuerschutz angestellt ist. Für die junge Frau, die aus Nienburg stammt, ist es ihre Traumaufgabe.