1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Aschersleben
  6. >
  7. Zahlt Aschersleben zu wenig?: Warum Stadt Seeland in Sachen Concordia See sauer auf den Nachbarn Aschersleben ist

Zahlt Aschersleben zu wenig?Warum Stadt Seeland in Sachen Concordia See sauer auf den Nachbarn Aschersleben ist

Die Stadt Seeland steht hinter dem Seeland-Projekt und bewilligt einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro. Die Stadt Aschersleben konsolidiere aber auf ihre Kosten, klagt der Stadtrat.

Von Regine Lotzmann 06.02.2024, 08:00
Auch die Wasserrettung soll für dieses Jahr am Concordia See bereits abgesichert sein.
Auch die Wasserrettung soll für dieses Jahr am Concordia See bereits abgesichert sein. (Foto: Frank Gehrmann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seeland/Aschersleben/MZ - So einig war sich der Seeland-Stadtrat schon lange nicht mehr, was nach der Abstimmung mit einem anerkennenden Klopfen quittiert wurde: Einstimmig sprachen sich die Stadträte dafür aus, der Seeland-Gesellschaft einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro zukommen zu lassen, um das Seeland-Projekt nicht in Gefahr zu bringen.