Fußballwochenende

Winningen lädt zum 30. Mal zur Fußball-Dorfmeisterschaft ein

Zum Turnier der Freizeitkicker haben sich elf Mannschaften angemeldet. Der offizielle Spielbetrieb fällt für Winningen in der nächsten Saison hingegen aus.

Von Detlef Anders 04.08.2022, 13:45
Im Juli 2020 war die Fußball-Welt in Winningen noch in Ordnung. Trainer Uwe Schwierske hörte aber nach der Saison auf, der Sponsor zog sich zurück und viele Spieler gingen zu anderen Vereinen. Nach drei Spielzeiten in der Landesklasse und dem sportlichen Abstieg  gibt es kein aktives Herren-Team mehr.
Im Juli 2020 war die Fußball-Welt in Winningen noch in Ordnung. Trainer Uwe Schwierske hörte aber nach der Saison auf, der Sponsor zog sich zurück und viele Spieler gingen zu anderen Vereinen. Nach drei Spielzeiten in der Landesklasse und dem sportlichen Abstieg gibt es kein aktives Herren-Team mehr. (Foto: Detlef Anders)

Winningen/MZ - Zum 30. Mal wird am Sonnabend das Fußballturnier um die Dorfmeisterschaft von Winningen angepfiffen. „Das ist schon eine Hausnummer“, sagt Axel Pich, der Ortsbürgermeister von Winningen. Er hat auch erneut den Pokal, um den es geht, gestiftet. Elf Mannschaften haben sich bereits für das Turnier angemeldet, das in zwei Gruppen ausgetragen werden soll.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.