1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Aschersleben
  6. >
  7. MZ-Adventskalender: Warum zwei Ziegenböcke an Ascherslebener Rathausuhr stündlich die Blicke auf sich ziehen

MZ-AdventskalenderWarum zwei Ziegenböcke an Ascherslebener Rathausuhr stündlich die Blicke auf sich ziehen

Jede Stunde prallen die beiden Ziegenböcke an der Ascherslebener Rathausuhr mit ihren Hörnern aneinander. Das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammende Zickenpaar gehört zum Stadtbild.

Von Katrin Wurm 02.12.2023, 14:30
Teddy ist ganz vernarrt in die Ziegenböcke vom Ascherslebener Rathaus und begibt sich auf Spurensuche.
Teddy ist ganz vernarrt in die Ziegenböcke vom Ascherslebener Rathaus und begibt sich auf Spurensuche. (Foto: Frank Gehrmann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Aschersleben/MZ - Kennen Sie die sieben Wunderwerke Ascherslebens? Unser Redaktionsteddy kennt sie jedenfalls nicht. Für Klarheit könnten ältere Aufzeichnungen sorgen. Denn der bereits verstorbene Hans-Peter Nielitz, der als Ascherslebens Stadthistoriker bekannt war, hat die Sieben einst beschrieben: Stephanikirche, Speckseite, Riesenstein, die „Alte Burg“, die Rathausuhr mit den goldenen Ziegenböcken, der Dreihügelsberg sowie Hammer und Keule.