PFERDESPORT

In Mehringen räumten die Lokalmatadoren ab

Bereits zum 47. Mal richtet der RFV Mehringen und Umgebung sein Reit- und Fahrturnier aus. Wie die Lokalmatadoren abschneiden.

Von Thilo Leuschner 21.06.2022, 10:15
Jona Nestorowicz vom RFV „Einetal“ Westdorf-Aschersleben holte auf Geronimo’s Boy im Springreiten einen ersten und einen dritten Platz.
Jona Nestorowicz vom RFV „Einetal“ Westdorf-Aschersleben holte auf Geronimo’s Boy im Springreiten einen ersten und einen dritten Platz. Foto: Frank Gehrmann

Mehringen/MZ - Jedes Jahr am dritten Juniwochenende findet in Mehringen das traditionelle Reit- und Fahrturnier statt. Dieses Jahr wird es bereits zum 47. Mal abgehalten. In Dressur, Springreiten und Gespannfahren messen sich Pferde, Reiter und Fahrer aus fünf Bundesländern.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<