Nächtlicher Einsatz

Tödlicher Unfall in Aschersleben: 66-Jähriger nach Karambolage gestorben

Bei einem schweren Unfall in der Innenstadt von Aschersleben starb in der Nacht zum Sonntag ein Mann. Er kam mit seinem Pkw in der Geschwister-Scholl-Straße von der Straße ab und gegen einen Laternenmast geprallt.

Von Regine Lotzmann Aktualisiert: 22.05.2022, 13:38
Trotz schnell eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnte das Leben eines 66-jährigen Autofahrers nach einem Unfall in Aschersleben nicht gerettet werden.
Trotz schnell eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnte das Leben eines 66-jährigen Autofahrers nach einem Unfall in Aschersleben nicht gerettet werden. Foto: FFW Asl

Aschersleben/MZ - Ein 66 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag nach einem Autounfall in der Ascherslebener Innenstadt gerstorben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<