1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Aschersleben
  6. >
  7. Druckgrafiken seit 1988: Aktuelle Ausstellung der Ascherslebener Grafikstiftung Neo Rauch geht auf Zielgerade

Druckgrafiken seit 1988Aktuelle Ausstellung der Ascherslebener Grafikstiftung Neo Rauch geht auf Zielgerade

Die aktuelle Ausstellung „Neo Rauch. Der Bestand. Druckgrafik seit 1988“ ist seit fast zwei Jahren zu sehen. Wer sie noch nicht besucht hat, muss sich beeilen. Sie schließt am 28. April.

Von Kerstin Beier 07.02.2024, 10:15
Silvia Käther übernimmt gern spezielle Führungen durch die Ausstellung in der Neo-Rauch-Stiftung.
Silvia Käther übernimmt gern spezielle Führungen durch die Ausstellung in der Neo-Rauch-Stiftung. (Foto: Kerstin Beier)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Aschersleben/MZ - Die aktuelle, opulente Ausstellung in der Neo-Rauch-Stiftung in Aschersleben erlebt gerade ihre letzten Wochen. Nur noch bis zum 28. April ist die Werkschau zu sehen, die das grafische Schaffen des in Aschersleben aufgewachsenen Künstlers in ihrer Gesamtheit zeigt. 150 Arbeiten liefern dem Betrachter einen Überblick über das druckgrafische Werk von Neo Rauch seit 1988.