1. MZ.de
  2. >
  3. Leben
  4. >
  5. Ostern: Traditionelle Gerichte und Rezepte für die Feiertage - Osterlamm, Ostereier, Kaninchen, Grüne Gerichte

kulinarischesTraditionelle Gerichte zu Ostern: Diese Speisen dürfen an den Feiertagen nicht fehlen

Der Gründonnerstag läutet Ostern ein. Die Feiertage bieten Zeit zur Erholung und für das Beisammensein mit Familie und Freunden. Auch das Essen spielt dabei eine wichtige Rolle. Typische Ostergerichte, die beim Familienfest serviert werden können.

Aktualisiert: 07.04.2023, 11:07
Ein Osterlamm als Gebäck.
Ein Osterlamm als Gebäck. Foto: IMAGO / Shotshop

Magdeburg/DUR/awe - Ostern ist das wichtigste Fest der Christen. Das macht sich auch kulinarisch bemerkbar, denn viele Ostergerichte orientieren sich auch heute noch an typischen Traditionen - schließlich endet Ostern das christliche Fasten, denn die Fastenzeit, die an Gründonnerstag endet, wird durch das sogenannte Osterfasten an Gründonnerstag und Karfreitag abgelöst. So könnte der Speiseplan über die Feiertage auch bei Ihnen aussehen.

Oster-Gerichte für Gründonnerstag

Am Tag vor Karfreitag, dem Gründonnerstag, beging Jesus das letzte Abendmahl, bevor er von Judas verraten und schließlich gekreuzigt wurde. Am Gründonnerstag stehen "grüne" Gerichte im Vordergrund - zudem ist es der vorletzte Tag vor Beendigung der Fastenzeit, weshalb kein Fleisch gegessen werden sollte.

Lesen Sie auch: Oster-Traditionen: Lamm, Hase, Feuer, Eier - Woher stammen die Bräuche?

"Grüne" Gerichte beziehen sich nicht nur auf vegetarische Speisen, sondern auch speziell auf Salate und Kräuter.

Diese Gerichte könnten am Gründonnerstag serviert werden:

  • Rühr- oder Spiegelei mit Spinat und Kartoffeln (Tradition in Österreich)
  • Grüne Soße mit hartgekochten Eiern und Kartoffeln (Tradition in Hessen, speziell Frankfurt) - Zutaten für Grüne So´ße sind Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Kresse und Schmand
  • Nudeln mit Broccoli und Sahnesoße
  • Gemüsepfanne mit Broccoli, grünem Spargel, Erbsen und grüner Paprika
  • Es eignet sich zudem Gerichte mit Kräutern zu verfeinern, etwa Petersilie, Dill, Schnittlauch, Liebstöckel und Koriander

Rezepte für Ostern: Was kann Karfreitag serviert werden?

Der Karfreitag ist der letzte Tag vor Ende der Fastenzeit. Somit sollte erst am Karsamstag wieder Fleisch verzehrt werden. Traditionell wird am Karfreitag, dem Gedenktag zum Tode Jesu, Fisch verzehrt.

Kabeljau-Filet zieht in einer grünen Soße aus Spinat und Koriander gar. Foto:
Kabeljau-Filet zieht in einer grünen Soße aus Spinat und Koriander gar. Foto:
Foto: dpa/Symbol/Julia Uehren

Früher wurde vor allem Kabeljau gegessen, doch eignet sich Fisch in jeglicher Variation am Karfreitag. Beliebtheit erfreuen sich zudem Lachs und Forelle.

Lesen Sie auch: Ostern 2023: Die besten Osterfeuer in Sachsen-Anhalt

Oster-Rezepte: Osterlamm oder Kaninchen als deftige Mahlzeit

Nach Beendigung der Fastenzeit steht Lamm traditionell auf dem Speiseplan. Dies wird meist als Braten oder Keule zubereitet. Typische Beilagen sind Spargel, Erbsen Möhren und Kartoffeln - auch in Form von Gratin oder Kroketten. Auch Kaninchenbraten und Osterschinken sind typische Fleischgerichte zu Ostern.

Lamm wird traditionell an Ostern verzehrt.
Lamm wird traditionell an Ostern verzehrt.
Foto: dpa/Symbol/Andrea Warnecke

Backen zu Ostern: Hefeteig als Ostergebäck

In vielen Familien wird am Karsamstag gebacken. So wird das Osterlamm, das ein Symbol für die Auferstehung Christi darstellt, als Rührkuchen erstellt. Hefezöpfe und Osterbrot werden auch gern zur Kaffeetafel gereicht oder zum Frühstück verzehrt.

Osterbrot mit Mandeln und Rosinen.
Osterbrot mit Mandeln und Rosinen.
Foto: IMAGO / Panthermedia

Beide werden aus Hefeteig gefertigt und enthalten meist Mandeln, Rosinen und werden mit Hagel- und Puderzucker bestreut. Mitunter wird auch Quark hinzu gegeben.

Lesen Sie auch: Ostern 2023: So wird das Osterfeuer sicher

Ostereier zu Ostern

Das Osterei darf bei den typischen Feiertagsspeisen auch nicht fehlen. Hartgekochte Eier, die in Farben jeglicher Form verziert und versteckt werden, gehören zum traditionellen Osterfest.

Das könnte Sie auch interessieren: Ferien 2023 und 2024 in Sachsen-Anhalt: Alle Termine im Überblick

Als Digestif zur Kafeezeit wird auch gern Eierlikör gereicht.