MAKEUP Store

82.000 Schönheitsprodukte und Tipps von Experten

Nicht nur der Handel mit Tierbedarf und Lebensmitteln hat von den unvorhersehbaren Ereignissen im Corona-Jahr 2020 profitiert. Auch die Online-Kosmetikbranche gehört zu den Gewinnern. 

Onlineshopping soll unkompliziert und komfortabel sein. Dann macht es Spaß und Kunden kommen gerne wieder.
Onlineshopping soll unkompliziert und komfortabel sein. Dann macht es Spaß und Kunden kommen gerne wieder. Foto: pixabay.com © rupixen (CC0 Creative Commons)

MAKEUP hat seine Position in 14 europäischen Ländern gefestigt, darunter Deutschland, Österreich und Italien. Der Anbieter hat sich auf die Fahnen geschrieben, anspruchsvolle Kunden mit hochwertigen Artikeln zu versorgen und das Einkaufserlebnis optimal zu gestalten. Unter optimal versteht MAKEUP unkompliziertes, schnelles und gezieltes Shoppen. Damit das gelingt, hat der Anbieter ein spezielles Konzept für seine Website makeupstore.de entwickelt.

Das Online-Shopping der Zukunft: So shoppen Kundinnen und Kunden bei MAKEUP

MAKEUP hat erkannt, dass Kundinnen und Kunden auf der Suche nach notwendigen Beautyprodukten oft lang und umständlich suchen müssen. So müssen sie zum Beispiel zu ihrem Friseur fahren, um ihr Lieblingsshampoo zu bekommen oder sie erhalten ihre bevorzugte Augenpflege nur im Kosmetikstudio am anderen Ende der Stadt, in der Apotheke oder in einem speziellen Drogeriemarkt. Düfte oder spezielle Makeup-Produkte können mitunter nur in bestimmten Ländern erworben werden und es ist schwierig diese online zu finden und zu bestellen. Make-up möchte diesem Shoppingmarathon und der ewigen Schnäppchenjagd ein Ende bereiten und dafür sorgen, dass Kundinnen und Kunden alles an einem Ort finden.

Klare Firmenpolitik für unkompliziertes Kaufvergnügen

Die Verbindung von Schönheit und Komfort steht im Fokus von Make-up. Die Firmenpolitik sieht es deshalb vor, nicht mit Handelsketten zu kooperieren, die nach eigener Aussage exklusive Angebote verkaufen. Stattdessen ist auf der Website des Anbieters ein breites Sortiment in allen Kategorien zu finden. Kundinnen und Kunden finden im Onlineshop deshalb alltägliche Produkte im niedrigen Preissegment neben ausgefallenen Luxusartikeln aus dem gehobenen Preissegment. Angeboten werden aktuelle Körperpflege- und Kosmetikartikel aus allen Preiskategorien sowie Düfte, exklusive Premiere-Artikel und Nischen-Produkte. Die Produkte stammen aus zahlreichen Ländern rund um den Erdball. Dazu gehören zum Beispiel kosmetische Artikel aus Spanien, Amerika, Italien, Japan, Israel, Frankreich oder der Ukraine.

Smart online shoppen, statt anstrengend offline shoppen

Der Einkaufsprozess soll so angenehm und unkompliziert wie möglich verlaufen und gleichzeitig nur wenig Zeit beanspruchen. Der Hersteller hat dazu Rahmenbedingungen geschaffen, die sicheres und komfortables online shoppen mit gutem Kundenservice verbinden.

Im Onlineshop von MAKEUP Ist alles auf komfortables und unkompliziertes Einkaufen ausgerichtet. In punkto Komfort hat sich der Anbieter etwas einfallen lassen. Eine Smartphone Kamera wird zum Beautyscanner und hilft dabei, das entsprechende Produkt auf der Webseite zu finden. Das erspart enorm viel Zeit und ermöglicht es, ganz spezielle Artikel in Sekundenschnelle aufzuspüren und mit wenigen Klicks zu bestellen. Außerdem sind die Produkte mit Bewertungen anderer Nutzer versehen, die die Auswahl erheblich vereinfachen. In punkto Schnelligkeit setzt Make-up auf die Zusammenarbeit mit professionellen Kurierdiensten, um eine möglichst schnelle und sichere Zustellung der bestellten Waren zu gewährleisten.

Der Beautyclub: Besondere Aktionen für treue Kundinnen und Kunden

Für treue Kundinnen und Kunden hält MAKEUP verschiedene Extras im Beautyclub bereit. Es gibt verschiedene Rabatte und Geschenke sowie ausgewählte Angebote von großen Beauty-Marken. Über den Newsletter erhalten Abonnentinnen unter anderem Informationen aus der Welt der Schönheit.

Kunden von MAKEUP können ihre Beautyprodukte von über 2000 Kosmetikmarken beziehen.
Kunden von MAKEUP können ihre Beautyprodukte von über 2000 Kosmetikmarken beziehen.
Foto:  pixabay.com © kinkates (CC0 Creative Commons)

Zahlen, Fakten, Daten

Wie eingangs erwähnt verkauft Make-up in 14 europäische Länder. Über 280 Millionen Kundinnen und Kunden bestellen online, wobei über 45 Millionen Artikel pro Jahr über die Ladentheke gehen. Im Store sind 82.000 Produkte von 2000 Kosmetikmarken, das Sortiment wird stets aktuell gehalten. Kundinnen Kunden können mit dem enorm breiten Sortiment von Make-up ungewöhnliche Beauty Ideen umsetzen. Hier kommt eine Auswahl der Marken, die auf MAKEUP vertreten sind.

·       Angel Schlesser

·       Chanel

·       Giorgio Armani

·       Clarins

·       Nivea

·       Arcocere

·       Avène

·       Charlotte Rhys

·       Yellow Rose

·       WhiteWash

·       Zao

·       Sanso Cosmetics

·       Replay

Im Sortiment des Shops finden sich Parfums, dekoratives Make-up, Nagelkosmetik, Haarpflegeprodukte, Gesichtskosmetik, Körper- und Badekosmetik, Natur- und Dermokosmetik sowie Accessoires. Drunter fallen unter anderem Kosmetiktaschen und Spiegel, Lockenstäbe und Nagelfeilen, Wimpernzangen und Haarbänder.

Männerkosmetik boomt

Die Nachfrage im Bereich der Männerkosmetik steigt stetig an. Gehörten früher zur männlichen Körperpflege lediglich Duschgel, Rasierutensilien, Deodorant und etwas Aftershave, hat sich das Pflegeverhalten in diesem Bereich grundlegend geändert. Viele Männer beschäftigen sich ausgiebig mit Pflegeprodukten und auch die dekorative Kosmetik wird für manche Männer immer wichtiger. Herren legen Wert auf ein attraktives Äußeres, sie wollen gut aussehen und sind bereit, dafür spezielle Männer Kosmetik zu kaufen. Über 70 % der Männer nutzen Kosmetikprodukte und die Zahl derer, die in diesem Bereich shoppen, steigt. Tendenziell wächst die Anzahl der Marken im Regal der Männerkosmetik und entsprechend wächst das Sortiment bei MAKEUP mit.

Make-up für Männer: Koreanische und japanische Gewohnheiten halten in Europa Einzug

In Korea und Japan verwenden Männer relativ häufig auch auffällige Schminke. Hautaufheller und Make-up hat haben sehr viele japanische und koreanische Männer im Badezimmerschrank. Dekorative Kosmetik für Herren ist kein Nischenmarkt mehr, sondern auch die großen Marken bieten entsprechende Pflegeprodukte und Kosmetikprodukte wie Make-up, Eyeliner und Nagellack für Herren an. In Zeiten der Selfie-Generation ist Make-up für Männer zum wichtigen Detail geworden. Das bestätigen hunderte Videos, die zum Beispiel  Techniken für „Men´s Natural Make-up“ promoten oder zeigen, wie Männer Hautunreinheiten clever abdecken. Alle notwendigen Produkte für die Gesichts- und Körperpflege für Männer sind bei MAKEUP vertreten und das Sortiment wird selbstverständlich auch in diesem Bereich ständig erweitert.

Erfolgsgeheimnis gelüftet: breites Sortiment, unkompliziertes Shoppingerlebnis

Dass MAKEUP seinen Kundenkreis ständig erweitern kann, liegt sicherlich auch daran, dass sich Kunden im Shop gut zurechtfinden und ein gewünschtes Produkt sehr schnell finden. Damit löst MAKEUP ein Kundenproblem: Um die persönlichen Lieblings-Artikel aus dem Bereich Beauty zu finden müssen Kunden in der Regel mehrere Shops ansteuern und dabei viel Zeit investieren. Jetzt können sie die gewünschten Produkte alle in einem Onlineshop finden.

Trotz des riesigen Sortiments gelingt es bei MAKEUP, entspannt zu shoppen, ohne den Überblick zu verlieren. Das wissen User zu schätzen. Wer auf der Suche nach dekorativer Kosmetik und Körperpflegeprodukten ist, findet bei MAKEUP ein enorm großes Sortiment vor, dass tausende große und kleine Marken aus aller Herren Länder bereithält.