1. MZ.de
  2. >
  3. Kultur
  4. >
  5. Buch
  6. >
  7. Literatur: Helge Schneider veröffentlicht neuen Kommissar-Krimi

LiteraturHelge Schneider veröffentlicht neuen Kommissar-Krimi

Kommissar Schneider meldet sich zurück. Er ermittelt in Helge Schneiders neuesten Krimi „Stepptanz“. Es geht um einen Mörder, der Körperteile seiner Opfer neu zusammensetzt.

Von dpa 04.10.2023, 11:08
Der Entertainer Helge Schneider hat einen neuen Krimi geschrieben.
Der Entertainer Helge Schneider hat einen neuen Krimi geschrieben. Roland Weihrauch/dpa

Köln - Der Entertainer Helge Schneider hat einen neuen Krimi geschrieben. Protagonist in „Stepptanz“ ist abermals Kommissar Schneider, der bereits in fünf früheren Büchern des Künstlers ermittelte. Das Buch erscheint diesen Donnerstag (5.10.).

Enthalten sind auch 18 Zeichnungen des Autors. In dem Krimi überführt der Kommissar einen Mörder, der Körperteile seiner Opfer zusammen mit Elektronik-Bauteilen zu menschenähnlichen „Hybriden“ zusammensetzt. Die wiederum fahren nach Paris oder werden zu Opfern anderer Mörder.

Er habe bereits vor mehreren Jahren mit den Arbeiten zu dem Buch begonnen, schreibt Schneider (68, „Katzeklo“) im Epilog. „Die Realität hat in großer Eile meine absurden Ideen bezüglich des Buches eingeholt“, so Schneider. Er verweist auf einen 2022 erschienenen Medienbericht über eine Bestatterin in den USA, die illegal Leichenteile verkauft haben soll. Dass Leute mit Körperteilen lebhaften Handel treiben, gehöre „mit zu den unanständigen Seiten des Homo Sapiens, die heute allgegenwärtig sind“, so Schneider weiter.

Der in Mülheim an der Ruhr lebende Künstler, der vor allem als „Musikclown“ (Eigenbezeichnung) und Jazzmusiker bekannt wurde, geht mit dem Buch auf Lesereise. Start ist am 14. Oktober in Berlin.