Top-Thema

Wahl

Niedersachsen wählt einen neuen Landtag - Alle Infos zum Wahltag hier

Am Sonntag entscheiden die Wähler in Niedersachsen, wer für die kommenden fünf Jahre in den Landtag einzieht. Wir begleiten den Wahlabend im Liveticker.

Aktualisiert: 09.10.2022, 15:07
Niedersachsen wählt am 09.10.2022 einen neuen Landtag. Foto: Hauke-Christian Dittrich/
Niedersachsen wählt am 09.10.2022 einen neuen Landtag. Foto: Hauke-Christian Dittrich/ dpa

Hannover/DUR/dpa - Am Sonntag entscheiden die Wähler in Niedersachsen, wer für die kommenden fünf Jahre in den Landtag einzieht. Derzeit regiert die Große Koalition aus SPD und CDU. Bei der Niedersachsen-Wahl 2017 setzte sich die SPD hauchdünn vor der CDU durch.

In den Meinungsumfragen zeichnete sich erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SPD mit Ministerpräsident Stephan Weil und der CDU mit Spitzenkandidat Bernd Althusmann ab. Es könnte für die Sozialdemokraten auch zu einer Mehrheit mit den Grünen reichen.

Alle Infos am Wahlabend lesen Sie hier:

Die SPD liegt in den letzten Umfragen bei 31 bis 33 Prozent, die CDU bei 27 bis 30 Prozent. Die Grünen konnten mit zuletzt 16 bis 19 Prozent ihr Umfragehoch aus dem Sommer nicht ganz halten, steuern aber dennoch auf ein Rekordergebnis zu. Deutliche Zugewinne zeichnen sich auch für die AfD ab. Vor zwei Jahren hatte die Partei ihren Fraktionsstatus im Landtag in Hannover wegen mehrerer Austritte verloren, könnte mit 9 bis 11 Prozent nun aber ein zweistelliges Ergebnis einfahren. Der Verbleib der FDP im Landtag steht mit 5 Prozent auf der Kippe. Die Linke würde ihre Rückkehr mit 3 bis 4 Prozent verpassen.

Weil der Wahlkampf stark unter dem Eindruck der Energiekrise geführt wurde, wird die Wahl auch bundespolitisch genau beobachtet. Insbesondere die CDU sieht in der Landtagswahl auch eine Abstimmung über die Krisenpolitik der Ampelkoalition um Kanzler Scholz.