Bündnis

Nato hat Militäreinsatz in Afghanistan beendet

Während die Taliban in Afghanistan auf dem Vormarsch sind, verlassen immer mehr ausländische Soldaten das Land. Nun hat auch die Nato ihren Militäreinsatz offiziell beendet.

Von dpa
Die wenigen in Afghanistan verbliebenen ausländischen Truppen stehen nicht mehr unter dem Kommando der Nato.
Die wenigen in Afghanistan verbliebenen ausländischen Truppen stehen nicht mehr unter dem Kommando der Nato. Massoud Hossaini/AP/dpa/Archivbild

Brüssel - Die Nato hat ihren Militäreinsatz in Afghanistan nach knapp zwei Jahrzehnten beendet. Wie der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel von mehreren Diplomaten und Militärs bestätigt wurde, stehen die derzeit noch im Land stationierten Soldaten aus Staaten wie den USA und der Türkei mittlerweile vollständig unter der Führung der nationalen Kommandoketten.

Mehr in Kürze!