Ermittlungen

Drohung gegen Schule in Oebisfelde - Regulärer Schulbetrieb

Von dpa Aktualisiert: 05.10.2022, 15:05
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei.
Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Oebisfelde - Nach einer Drohung an einer Schule in Oebisfelde im Landkreis Börde soll der Unterricht am Mittwoch wie gewohnt stattfinden. Die Polizei ist allerdings weiter vor Ort und die Ermittlungen dauern an, wie es von der Polizei am Morgen hieß. „Die Drohung wird ernst genommen“, teilte ein Sprecher mit. Wegen einer Drohung war es am frühen Dienstagabend zu einem Polizeieinsatz an der Schule gekommen. Die Drohung sei „unspezifisch“, es liege allerdings keine konkrete Gefahrenlage vor, teilte die Polizei noch am Dienstagabend mit.