1. MZ.de
  2. >
  3. Wahl
  4. >
  5. Kommunalwahl Salzlandkreis
  6. >
  7. Live-Talk Zur Kommunalwahl: Mit Video: Was bleibt vom Protest der Bauern und welche Zukunft hat die Landwirtschaft im Salzlandkreis?

Live-Talk zur Kommunalwahl Mit Video: Was bleibt vom Protest der Bauern und welche Zukunft hat die Landwirtschaft im Salzlandkreis?

„Wahl lokal“ geht im Salzlandkreis in die dritte Runde: Am Mittwoch, 22. Mai, ging es um die Landwirtschaft im Salzlandkreis. Was ist geblieben von dem Protest-Winter – jetzt im heißen Frühjahr? Wie kämpfen die Landwirte weiter für ihre Interessen? Was nehmen sie mit als Erfahrung aus ihrem Protest? Sehen Sie hier das Video zum Talk.

Von Frank Klemmer Aktualisiert: 23.05.2024, 08:17
Live aus dem Studio kam am Mittwoch erstmals die Gesprächsrunde. Zum Auftakt drehte sich alles um Bildung und Arbeitsmarkt.
Live aus dem Studio kam am Mittwoch erstmals die Gesprächsrunde. Zum Auftakt drehte sich alles um Bildung und Arbeitsmarkt. (Foto: Alexander Pförtsch)

Bernburg. - Es waren die Bilder des Winters: Protestierende Landwirte, die die Zufahrten zu den Autobahnen in Sachsen-Anhalt und damit auch zur A 14 und zur A 36 im Salzlandkreis sperrten. Die den Verkehr in der Kreisstadt zum Erliegen bringen, weil sie im großen Korso durch die Stadt zur Kundgebung fahren. Und die vom Straßenrand mehr Applaus und viel mehr Zuspruch bekommen als andere Demonstranten, die sich mit dem Straßenverkehr anlegen.

Was erwartet die Bauern in der Zukunft?

Was ist geblieben von dem Protest-Winter – jetzt im heißen Frühjahr? Wie gehen Bauern mit anderen Belastungen um wie dem Wasserentnahme-Verbot, das bis spät in den Winter hinein hier noch viel strenger galt als überall sonst im Land?

Und vor allem: Wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Kann sie sich mit wissenschaftlicher Hilfe auf Veränderungen wie eben jeden zunehmenden Wassermangel überhaupt einstellen? Wie geht sie um mit Diskussionen in de Gesellschaft über Naturschutz, aber auch über Gesundheitsschutz zum Beispiel im Zusammenhang mit der Verlängerung der Genehmigung für den Unkrautvernichter Glyphosat.

Mit dem Thema „Bauern, Proteste und die Zukunft der Landwirtschaft“ setzten wir im Rahmen von „Wahl lokal“ am Mittwoch, 22. Mai, live ab 18 Uhr die  Reihe von Online-Talks zu wichtigen Themen aus der Region rund um die Kommunal- und Europawahl am 9. Juni fort.

In der dritten Folge sprachen wir mit der Geschäftsführerin des Bauernverbandes Salzland, Katharina Elwert, sowie mit Dieter Orzessek, promovierter Agrarwissenschaftler, Professor und ehemaliger Dekan der Hochschule Anhalt. 

Teil 2: Wohnungsmarkt in Not im Salzland?

Ist der Bau-Boom im Salzlandkreis mit den höheren Zinsen zu Ende? Oder beginnt er jetzt erst richtig, wenn Avnet und Intel in die Region kommen und Platz für ihre Mitarbeiter brauchen? Wie ist die Situation am Wohnungsmarkt?

Findet wirklich jeder die passende Wohnung für sich und seine Familie in Bernburg, Aschersleben, Staßfurt und Schönebeck? Und wie klappt es mit den Vermietern? Welche Wege gehen eigentlich die Wohnungsbaugesellschaften in unserer Region?

Mit dem Thema „Wohnungsmarkt in Not im Salzland?“ setzten wir  am Mittwoch, 15. Mai, die vierteilige Reihe von Online-Talks zu wichtigen Themen aus der Region rund um die Kommunal- und Europawahl am 9. Juni fort.

In der zweiten Folge waren Mike Eley, Geschäftsführer der Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH (AGW), sowie Michael Haßkerl, Vorstandsmitglied der Salzlandsparkasse, zu Gast.

Teil 1: Bildungsnotstand und Fachkräftemangel

Mit dem Thema „Wie treffen den Salzlandkreis Bildungsnotstand und Fachkräftemangel?“ startete in der vergangenen Woche im Rahmen von „Wahl lokal“ der Online-Talk zu wichtigen Themen aus der Region rund um die Kommunal- und Europawahl am 9. Juni. Hier sehen Sie noch mal das Video vom ersten Talk:

Immer mittwochs ab 18 Uhr sprechen wir mit Menschen aus dem Salzlandkreis über Themen, die die Region bewegen. Auch die Zuschauer, die den Livestream im Internet verfolgen, können sich mit Fragen einschalten. 

Live war der Online-Talk am Mittwoch, 8. und 15, Mai, ab 18 Uhr. Jetzt ist er aber immer noch zu sehen auf „Sachsen-Anhalt aktuell“, dem neuen gemeinsamen Youtube-Kanal von MZ und Volksstimme.