Europacup in Split

Zwei Athletinnen vom SV Halle vertreten Deutschland

Shanice Craft vom SV Halle startet beim Weltcup in Split. (Foto: Holger John)

Halle (Saale) - Zwei Athletinnen vom SV Halle sind vom Deutschen Leichtathletikverband für den Europacup in den Wurfdisziplinen nominiert worden. Bei dem Wettbewerb am Wochenende in Split vertritt Sara Gambetta die deutschen Farben im Kugelstoßen.

Die Hallenserin mit einer Bestleistung von 18,46 Metern muss sich unter anderem mit Aliona Dubitskaya (Bulgarien/19,27 m), Chiara Rosa (Italien/19,15 m) und Olha Goldna (Ukraine/18,72 m) auseinandersetzen.

SV-Diskuswerferin Shanice Craft (65,88 m) zählt neben Liliana Ca (Portugal/66,40 m), Zinaida Sendriude (Litauen/65,97 m), Natalia Semenova (Ukraine/64,70 m) und Maria Tojl (Kroatien/63,39 m) zum Favoritenkreis. (mz)