Ambitionierte Reise nach Katar

Hallenser war bei Argentiniens WM-Blamage im Stadion vor Ort

Aktualisiert: 23.11.2022, 12:07
Beste Stimmung im Lusail Iconic Stadium vor Anpfiff der Partie zwischen Argentinien und Saudi-Arabien.
Beste Stimmung im Lusail Iconic Stadium vor Anpfiff der Partie zwischen Argentinien und Saudi-Arabien. (Foto: IMAGO/Action Plus)

Lusail/Halle (Saale)/MZ - Die WM-Endrunde in Katar ist umstritten, viele Fans haben von einer Reise abgesehen. Nicht so Steffen Rossel. Der gebürtige Hallenser, der inzwischen in Barcelona lebt, ist vor Ort mit dabei. Das Ziel des fussballverrückten Flugbegleiters: Alle acht WM-Stadien besuchen.

>>> Lesen Sie hier: Warum sich die WM-Begeisterung bei Wirten in Halle in Grenzen hält

Das ZDF-Sportstudio begleitete den HFC-Fan vor dem Spiel von Titelaspirant Argentinien gegen Saudi-Arabien, wo es Rossel vor dem Lusail Iconic Stadium tatsächlich noch schaffte, sich ein bezahlbares Tickets zu kaufen. Beim Spiel erlebte er dann die große Sensation, als die Saudis mit 2:1 gewannen.

Hier gibt es das Video mit Steffen Rossel beim ZDF-Sportstudio.