Fußball-Oberliga

Trainerwechsel zahlt sich aus: Blau-Weiß Zorbau besiegt auch Bautzen

Blau-Weiß Zorbau setzt sich auch gegen Bautzen durch. Welche Gründe für den Auswärtserfolg Trainer René Behring ausgemacht hat.

Von Olaf Wolf Aktualisiert: 09.05.2022, 10:32 • 09.05.2022, 10:20
Gerald Muwanga (vorn rechts) érzielte für Zorbau den Führungstreffer gegen Bautzen.
Gerald Muwanga (vorn rechts) érzielte für Zorbau den Führungstreffer gegen Bautzen. (Foto: Zorbau/Salomon)

Weissenfels/MZ - Was ein Trainerwechsel doch bewirken kann. Nach dem Heimsieg vor gut einer Woche gegen den FSV Martinroda haben die Blau-Weißen aus Zorbau nun den nächsten Big-Point in der Südstaffel der Oberliga gelandet. Mit 3:1 setzte sich das Team von René Behring beim Tabellendritten Budissa Bautzen durch und vergrößerte damit zunächst den Abstand zu den Abstiegsplätzen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<