Frauen-Basketball-Bundesliga

Gisa Lions gehen selbstbewusst ins Nachholspiel gegen Marburg

01.12.2021, 19:17
Lions-Trainerin Katerina Hatzidaki war zuletzt von der Leistung ihrer Mannschaft sehr angetan.
Lions-Trainerin Katerina Hatzidaki war zuletzt von der Leistung ihrer Mannschaft sehr angetan. (Foto: imago images/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Für die Gisa Lions steht in der Basketball-Bundesliga am Donnerstagabend (19 Uhr) das nächste Heimspiel an. Gegner in der Nachholpartie des fünften Spieltags ist der BC Marburg.

Nach dem überzeugenden 82:66 gegen Wasserburg am Samstag ist das Selbstvertrauen bei den Lions groß. „Jede Spielerin hat etwas beigetragen, das hat mir sehr gut gefallen“, lobte die sehr zufriedene Trainerin Katerina Hatzidaki nach dem Spiel in einem Video des Vereins.

Mit einem weiteren Sieg können die Hallenserinnen erstmals in der Saison die Abstiegsplätze verlassen. Aber auch Marburg gelang zuletzt ein Erfolg, 78:61 gewann das Team in Göttingen.