Nur denise Herrmann war besser

Franziska Hildebrand meldet sich bei Deutschen Biathlon-Meisterschaften stark zurück

Franziska Hildebrand unterwegs auf Skirollern bei der Biathlon-DM in Niederbayern.
Franziska Hildebrand unterwegs auf Skirollern bei der Biathlon-DM in Niederbayern. (Foto: imago images/Harald Deubert)

Bayerisch Eisenstein/dpa/MZ - Denise Herrmann und Erik Lesser haben sich die deutschen Meistertitel im Biathlon-Einzel gesichert. Die 32 Jahre alte Herrmann setzte sich zum Auftakt in die Olympia-Saison am Freitag in Bayerisch Eisenstein über 12,5 Kilometer vor Franziska Hildebrand aus Köthen und Vanessa Hinz durch.

Bei den Männern war der 33 Jahre alte Lesser auf Skirollern über 15 Kilometer der Schnellste. Zweiter wurde Roman Rees, auf Platz drei kam Johannes Donhauser.

Deutsche Biathlon-Meisterschaften werden am Wochenende fortgesetzt

Herrmann, Verfolgungs-Weltmeisterin von 2019, leistete sich zwar zwei Schießfehler, setzte sich im Hohenzollern Skistadion aber auf der Laufstrecke vor der am Schießstand fehlerfreien Hildebrand durch.

Lesser, der Doppel-Weltmeister von 2015, patzte einmal beim Schießen und sicherte sich den Titel mit der besseren Laufleistung vor Rees und Donhauser, die ebenfalls einen Fehler schossen. Die Titelkämpfe in Niederbayern werden am Samstag und Sonntag fortgesetzt.