Vertrag aufgelöst

Nach nur vier Testspielen: Erster Zugang verlässt den Syntainics MBC schon wieder

Der Syntainics MBC ist wieder auf Spielersuche.
Der Syntainics MBC ist wieder auf Spielersuche. (Foto: imago images/Jan Huebner)

Weißenfels/dpa /MZ - Der Syntainics MBC aus Weißenfels wird ohne Neuzugang Reginald Johnson Junior in die neue Saison der Basketball-Bundesliga starten. Wie der Club am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 27 Jahre alten US-Amerikaner „wegen persönlichen Gründen des Spielers im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst“.

Der Zugang absolvierte nur Testspiele für den MBC. Eigentlich war die Kaderplanung bereits abgeschlossen, nun besteht aber wieder Bedarf. Denn die durch den Abgang des Guards frei gewordenen Position solle schnellstmöglich nachbesetzt werden.

Dagegen kann Trainer Igor Jovovic bald wieder den Center Goran Huskic begrüßen. Der Serbe hat alle nötigen Behördengänge in seiner Heimat Belgrad erledigt und wird in das Aufgebot des Teams aus Sachsen-Anhalt zurückkehren. Am Wochenende bestreitet der MBC Testspiele bei den EWE Baskets Oldenburg (Samstag, 19.00 Uhr) und bei RASTA Vechta (Sonntag, 17.00 Uhr).