Ein Champions-League-Sieger für Weißenfels

Der Größte kommt zum Schluss: Syntainics MBC holt Center Goran Huskic

Center Goran Huskic, hier für Bilbao im Einsatz.
Center Goran Huskic, hier für Bilbao im Einsatz. (Foto: imago/Zuma Wire)

Weißenfels/SID/dpa/MZ - Basketball-Bundesligist Syntainics MBC aus Weißenfels hat seinen Kader für die neue Saison mit der Verpflichtung von Center Goran Huskic (29) komplettiert. Der Serbe kommt vom spanischen Champions-League-Sieger San Pablo Burgos und hat einen Einjahresvertrag unterschrieben.

„Wir waren auf der Suche nach einem erfahrenen Centerspieler. Den haben wir in Goran Huskic gefunden“, sagte Trainer Igor Jovovic: „Ich bin überzeugt, dass uns Goran mit seiner Erfahrung und Meinungsstärke weiterbringen und an beiden Enden des Spielfeldes eine Verstärkung darstellen wird.“

Huskic stand seit 2013 ununterbrochen in Spanien unter Vertrag. Er ging zunächst zwei Jahre für Gipuzkoa Basket San Sebastian, danach eine Saison für Zweitligist Penas Huesca und seit 2016 für San Pablo Burgos auf Korbjagd.

Im vergangenen Spieljahr wurde der Center an Bilbao Basket ausgeliehen. Der mit Burgos noch bis 2022 laufende Vertrag wurde im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Im MBC-Kader ist der Serbe der vierte Center-Spieler nach Johannes Richter, Hendrik Warner und Sandro Antunovic. Mit seinen 2,10 Metern ist Huskic der größte Spieler im Aufgebot.