1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Hallescher FC gewinnt in Freiburg: Mit Männerfußball zum Erfolg

Hallescher FC gewinnt in FreiburgMit Männerfußball zum Erfolg

Beim Sieg des Halleschen FC in Freiburg stellt Sreto Ristic Kapitän Jonas Nietfeld erstmals an die Seite von Torjäger Dominic Baumann. Welcher Plan des Trainers damit aufgeht.

Von Tobias Grosse 28.11.2023, 21:57
Dominic Baumann (in schwarz, l.) und Jonas Nietfeld stürmten in Freiburg zusammen.
Dominic Baumann (in schwarz, l.) und Jonas Nietfeld stürmten in Freiburg zusammen. Foto: IMAGO/Eibner

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Freiburg/MZ. - Sreto Ristic setzte ein breites Grinsen auf und verteilte Umarmungen an die aus- oder nicht eingewechselten Spieler und sein Trainerteam. Die Erleichterung über das 2:1 beim SC Freiburg II war dem Trainer des Halleschen FC am Dienstagabend anzusehen. Nach zwei Niederlagen in Folge hat der HFC mit dem Sieg im Nachholspiel die Abstiegszone in der dritten Fußballliga verlassen und sich etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. „Man hat nach dem Spiel gesehen, dass Last abgefallen ist“, sagte Torjäger Dominic Baumann im Anschluss, der per Elfmeter mit seinem elften Saisontor (53.) den Erfolg perfekt gemacht hatte.