HFC befördert auch ein 17-Jähriges Talent

Lücke auf links geschlossen: Nico Hug wechselt zum Halleschen FC

Am Montag hat der HFC seinen fünften Zugang vorgestellt: Nico Hug unterschrieb in Halle.

Aktualisiert: 13.06.2022, 17:20
Rote Trikots stehen ihm gut: Linksfuß Nico Hug kommt vom FC Vaduz aus Liechtenstein zum Halleschen FC.
Rote Trikots stehen ihm gut: Linksfuß Nico Hug kommt vom FC Vaduz aus Liechtenstein zum Halleschen FC. (Foto: imago/Geisser)

Halle (Saale)/MZ - Der Hallesche FC hat am Montag die Verpflichtung von Nico Hug offiziell bekanntgeben. Wie die MZ bereits im Vorfeld berichtet hatte, wechselt der 23-Jährige vom FC Vaduz aus Liechtenstein in die deutsche 3. Liga zum HFC. Hug unterschrieb in Halle einen Zweijahresvertrag bis 2024.

Der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler wurde beim SC Freiburg ausgebildet und ist ein Mann für die linke Seite - defensiv wie offensiv.

Auf dieser Position hatte der HFC Bedarf, weil Janek Sternberg aussortiert worden war und Stammspieler Julian Guttau noch keinen neuen Vertrag unterschrieben hat.

Hallescher FC: Nico Hug vom FC Vaduz ist Zugang Nummer fünf

Bis 2020 spielte Hug für die Reserve des SC Freiburg in der Regionalliga Südwest, dann wechselt er nach Vaduz in die erste Schweizer Liga. Mit dem Klub stieg Hug im ersten Jahr ab, kam aber auf 25 Erst- und anschließend noch auf 29 Zweitligaspiele für den FC.

Nico Hug ist nach Leon Damer, Felix Gebhardt, Seymour Fünger und Timur Gayret der fünfte externe Zugang beim Halleschen FC. Alle werden auch am Mittwoch mit dabei sein, wenn der HFC vor Fans im Leuna-Chemie-Stadion die Saisonvorbereitung mit der ersten Trainingseinheit aufnimmt.

Das gilt auch für Arne Rühlemann: Das 17 Jahre alte Mittelfeldtalent wird aus der eigenen Jungen in den Profikader hochgezogen, wie der Klub mitteilte.

Rühlemann stammt aus der Jugend des MSV Eisleben und spielte in Halle für die U17 und zuletzt U19-Mannschaft in der Bundesliga.
Er soll im Drittliga-Team "vertraglich gebunden an höhere Aufgaben herangeführt" werden.

HFC-Zugang Nico Hug im Steckbrief

  • geboren am 26. Oktober 1998 (23 Jahre)
  • Position: Linke Außenbahn
  • Marktwert bei transfermarkt.de: 150.000 Euro
  • Bisherige Vereine: FC Vaduz, SC Freiburg II
  • Erfahrung: 3 Spiele für Deutschlands U18-Auswahl, ein Einsatz in Europa-League-Quali, zwei Einsätze in Conference-League-Quali, 25 Erstliga-Spiele (Schweiz), 29 Zweitliga-Spiele (Schweiz), 37 Spiele Regionalliga Südwest, 48 Spiele U19-Bundesliga Süd/Südwest, 21 Spiele U17-Bundesliga Süd/Südwest