5:0-Erfolg

HFC setzt Siegesserie beim FC Eilenburg fort

HFC-Trainer Florian Schnorrenberg
HFC-Trainer Florian Schnorrenberg IMAGO / Jan Huebner

Eilenburg (dpa) – Die Kicker des Halleschen FC haben ihre Siegesserie in der Vorbereitung fortgesetzt. Der Drittligist gewann am Samstag den Vergleich beim Regionalliga-Aufsteiger FC Eilenburg souverän mit 5:0 (1:0). Damit blieben die Schützlinge von Trainer Florian Schnorrenberg auch im dritten Testspiel ohne Gegentor.

Allerdings taten sich die Hallenser gegen die zumindest in der ersten Halbzeit defensiv sehr diszipliniert agierenden Gastgeber schwer. Nur Terrence Boyd traf bereits nach vier Minuten ins Schwarze. Nach dem Seitenwechsel ließen die Kräfte bei den Hausherren etwas nach. Neuzugang Tom Zimmerschied (57.), erneut Boyd per Foulstrafstoß (65.), Jan Shcherbakovski (77.) und Sören Reddemann (89.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.