1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Aljaz Casar beim HFC vom Schlüsselspieler zum Bankdrücker - die Gründe

Trainer Ristic in der Zwickmühle  Warum Aljaz Casar beim HFC vom Schlüsselspieler zum Bankdrücker wurde

Lange war er für Halle unverzichtbar, jetzt sitzt er auf der Bank: Aljaz Casar kämpft beim HFC um seinen Platz in der Startelf. Trainer Ristic steht vor einer schwierigen Entscheidung.

Von Christopher Kitsche Aktualisiert: 12.03.2024, 13:26
Aljaz Casar blieb beim HFC zuletzt nur eine Rolle als Joker.
Aljaz Casar blieb beim HFC zuletzt nur eine Rolle als Joker. (Foto: Imago/foto2press)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Fußballmannschaften sind komplexe Gebilde. Es ist ein bisschen wie beim Türmchenbau mit den kleinen Holzklötzen: Zieht man einen Baustein, also Spieler, an der falschen Stelle heraus, um ihn woanders einzusetzen, könnte das Gesamtkonstrukt ins Wanken geraten – im schlimmsten Fall kommt es sogar zum Einsturz.