Videos der Duelle von 1991/92

1860 München - Hallescher FC: Youtube-Videos zeigen alte Duelle der beiden Klubs

Halle (Saale) - Am Samstag spielt der Hallesche FC beim TSV 1860 München (14 Uhr im Liveticker). Die Wege der beiden Traditionsklubs aus Ost und West kreuzten sich bislang erst vier Mal 1991 und 1992 in der 2. Bundesliga ...

07.11.2018, 14:15

Am Samstag spielt der Hallesche FC beim TSV 1860 München (14 Uhr im Liveticker). Die Wege der beiden Traditionsklubs aus Ost und West kreuzten sich bislang erst vier Mal 1991 und 1992 in der 2. Bundesliga Süd.

Drei Remis gab es dabei, ein Mal gewannen die „Löwen“ mit 2:0 gegen den HFC. Gleich zwei der vier Spiele sind bei Youtube als Video-Zusammenfassung verfügbar. Viel Spaß beim Anschauen zur Einstimmung für das Spiel am Samstag in München!

7. September 1991: Hallescher FC - 1860 München 2:2

Das erste Duell der beiden Klubs überhaupt zeigt die „Archivperle“ des MDR. Darius Wosz brachte den HFC vor 5.500 Zuschauern im Kurt-Wabbel-Stadion in Führung, doch drehten Michael Hecht und Rainer Maurer das Spiel für die „Löwen“. Doch kam Halle wieder zurück und holte durch den Treffer von Dirk Wüllbier noch einen Punkt.

Aufstellung HFC: Adler - Lorenz, Penneke, Schulz (46. Machold), Wüllbier - Lange, Tretschok, Wawrzyniak, Wosz - Nowotny (61. Rziha), Schülbe

21. März 1992: 1860 München - Hallescher FC 2:0

Ein frühes Tor von Horst Schmidbauer und ein später Treffer von Frank Pingel entschieden die Partie für die Gastgeber. Der HFC, damals trainiert von Bernd Donau, blieb vor 14.000 Zuschauern ohne Punkte an der Grünwalder Straße - und stieg am Ende aus der 2. Bundesliga ab, während sich 1860 knapp rettete.

Aufstellung HFC: Adler - Penneke, Schön, Wüllbier (46. Lorenz), Babendererde - Gotsmanov, Lange, Mitzscherling, Preljevic, Tretschok - Löbe (68. Nowotny)

Von den Spielen am 22. November 1991 (1:1 in München) und 3. Mai 1992 (0:0 in Halle) gibt es leider keine frei verfügbaren Video-Aufnahmen.

(mz/Datenquellen: fussballdaten.de und dfb.de)