1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Fußball
  6. >
  7. Bundesliga: Treffen mit Barça: Olmo-Transfer wird offenbar konkreter

EIL

Bundesliga Treffen mit Barça: Olmo-Transfer wird offenbar konkreter

Sein Jugendclub Barcelona ist das erklärte Ziel von RB Leipzigs Dani Olmo. Unter der Woche soll es ein Meeting zwischen beiden Parteien gegeben haben.

Von dpa 20.04.2024, 09:56
Sein Jugendclub Barcelona ist das erklärte Ziel von RB Leipzigs Dani Olmo.
Sein Jugendclub Barcelona ist das erklärte Ziel von RB Leipzigs Dani Olmo. Jan Woitas/dpa

Leipzig - Ein Transfer von RB Leipzigs Dani Olmo zum FC Barcelona wird einem Medienbericht zufolge konkreter. Am vergangenen Mittwoch soll es zu einem Treffen zwischen Barcelonas Sportdirektor Deco, Olmos Beratern Juanma Lopez und Andy Bara sowie seinem Vater Miquel gekommen sein. Laut „Mundo Deportivo“ sei es ein positives Gespräch gewesen, in dem Deco klargestellt habe, dass ein Transfer von im Sommer Olmo Priorität habe.

Der 25-Jährige hatte seinen Vertrag in Leipzig zwar erst im vergangenen Juni bis 2027 verlängert, ließ sich aber eine Ausstiegsklausel zusichern. Demnach kann der spanische Nationalspieler Leipzig für 60 Millionen Euro in Richtung Barcelona verlassen. Die Ablöse scheint für das finanziell angeschlagene Barça allerdings ein Problem zu sein. Laut des Berichts hofft der Club darauf, die Summe an Leipzig in Raten zahlen zu können.

Olmo entstammt Barcelonas Jugendakademie La Masia. Mangels Perspektive wechselte er nach mit 17 Jahren zu Dinamo Zagreb und wurde sechs Jahre später von Leipzig unter Vertrag genommen. Bei den Sachsen ist Olmo einer der Schlüsselspieler, hat jedoch auch häufig mit Verletzungen zu kämpfen. In dieser Spielzeit verpasste Olmo allein in der Bundesliga elf Spiele wegen zwei Verletzungen.