EM-Qualifikation

Moukoko jüngster deutscher U21-Nationalspieler

Von dpa
Youssoufa Moukoko ist nach seinem Einsatz im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino jüngster deutscher U21-Nationalspieler.
Youssoufa Moukoko ist nach seinem Einsatz im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino jüngster deutscher U21-Nationalspieler. David Inderlied/dpa

Serravalle - Youssoufa Moukoko ist nach seinem Einsatz im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino jüngster deutscher U21-Nationalspieler.

Das Sturm-Talent von Borussia Dortmund stand in der Partie in San Marino im Alter von 16 Jahren und 286 Tagen erstmals für die Nachwuchs-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes auf dem Platz. Moukoko löst damit den bisherigen Rekordhalter Florian Wirtz ab, der bei seinem U21-Debüt vor knapp einem Jahr 17 Jahre und 159 Tage alt war. Die bislang jüngsten deutschen U21-Nationalspieler:

Spieler
Debüt
Partie
Verein
Alter
Youssoufa Moukoko
02.09.2021
EM-Qualifikation gegen San Marino
Borussia Dortmund
16 Jahre, 286 Tage
Florian Wirtz
09.10.2020
5:0 gegen Moldau
Bayer Leverkusen
17 Jahre, 159 Tage
Julian Draxler
09.08.2011
4:1 gegen Zypern
FC Schalke 04
17 Jahre, 323 Tage
Christian Wörns
15.05.1990
2:1 gegen die Schweiz
SV Waldhof Mannheim
18 Jahre, 5 Tage
Richard Sukuta-Pasu
19.08.2008
0:1 gegen Moldau
Bayer Leverkusen
18 Jahre, 56 Tage
Mario Götze
03.09.2010
1:1 gegen Tschechien
Borussia Dortmund
18 Jahre, 92 Tage
Ashkan Dejagah
08.10.2004
2:0 gegen Aserbaidschan
Hertha BSC
18 Jahre, 95 Tage
Mats Hummels
27.03.2007
1:0 gegen Tschechien
FC Bayern München
18 Jahre, 101 Tage
Olaf Thon
11.09.1984
1:2 gegen Schottland
FC Schalke 04
18 Jahre, 133 Tage
Marko Marin
21.08.2007
2:2 gegen Irland
Borussia Mönchengladbach
18 Jahre, 161 Tage
Heiko Herrlich
15.05.1990
2:1 gegen die Schweiz
Bayer Leverkusen
18 Jahre, 163 Tage