Test bei strömendem Regen1. FC Magdeburg verliert im Trainingslager gegen Zaglebie Lubin

Aktualisiert: 11.01.2023, 16:55
Baris Atiks Tor reichte dem FCM nicht mehr gegen Lubin.
Baris Atiks Tor reichte dem FCM nicht mehr gegen Lubin. (Foto: IMAGO/Christian Schroedter)

Belek/dpa - Zweitligist 1. FC Magdeburg hat das zweite Testspiel im Trainingslager in der Türkei verloren.

Im türkischen Belek unterlag das Team von Trainer Christian Titz am Mittwoch bei Regen und heftigem Wind gegen den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin mit 1:2 (0:1), nachdem es zum Auftakt ein 4:1 gegen Kecskeméti TE gegeben hatte. Die Polen gingen nach 28 Minuten nach einem Eckball dank Mateusz Bartolewski in Führung. Unmittelbar danach vergab der FCM drei Großchancen.

In Halbzeit zwei wechselte Titz kräftig durch. Nach einem Ballverlust der Magdeburger erhöhte Lubin in der 76. Minute durch Tomasz Pienko auf 2:0, ehe Baris Atik (79.) verkürzen konnte. Am Freitag trifft der FCM noch auf MTK Budapest, ehe der Tabellen-Vorletzte am 27. Januar im ersten Pflichtspiel des Jahres bei Fortuna Düsseldorf antreten muss.