FCM verabschiedet neun Spieler

1. FC Magdeburg: Verträge von Atik und Müller verlängern sich durch Aufstieg

Aktualisiert: 08.05.2022, 10:15 • 08.05.2022, 10:06
Baris Atik bleibt dem 1. FC Magdeburg auch nach dem Zweitliga-Aufstieg erhalten.
Baris Atik bleibt dem 1. FC Magdeburg auch nach dem Zweitliga-Aufstieg erhalten. (Foto: IMAGO/Christian Schroedter)

Magdeburg/dpa - Drittligameister und Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg kann weiter mit Topscorer Baris Atik und Spielmacher Andreas Müller planen. Das bestätigte FCM-Trainer Christian Titz am Samstag auf der Pressekonferenz nach dem 4:0-Sieg gegen den TSV 1860 München.

„Es ist so, dass diese Spieler bei uns unter Vertrag sind, wir auch ziemlich weit mit unseren Planungen sind und wir uns freuen, dass wir den Kader, den wir behalten konnten, zur Verfügung haben“, sagte der 51-Jährige.

Der FCM hatte nach dem letzten Heimspiel insgesamt neun Spieler verabschiedet, darunter auch Mannschaftskapitän Tobias Müller und Stammspieler Raphael Obermair.