Marktleiter hat eindeutige Antwort

Marktleiter hat eindeutige Antwort: Hamsterer will 4.800 Rollen Klopapier zurückgeben

Nicht nur die Deutschen haben in den Anfängen der Corona-Krise vor allem eines gehortet: Klopapier. Auch in Australien war das Papier ein Bestseller. Der Leiter der australischen Supermarktkette „Drakes“, John-Paul Drake, berichtet in einem Youtube-Video, seine Geschäfte hätten in nur vier Wochen soviel Toilettenpapier verkauft, wie sonst in acht ...

16.04.2020, 11:19

Nicht nur die Deutschen haben in den Anfängen der Corona-Krise vor allem eines gehortet: Klopapier. Auch in Australien war das Papier ein Bestseller. Der Leiter der australischen Supermarktkette „Drakes“, John-Paul Drake, berichtet in einem Youtube-Video, seine Geschäfte hätten in nur vier Wochen soviel Toilettenpapier verkauft, wie sonst in acht Monaten.

Welches Ausmaß das Hamstern bei einigen Kunden angenommen hat, verdeutlicht ein Beispiel, von dem Drake berichtet:

Ein Kunde, so erzählt er, wollte das gekaufte Toilettenpapier umtauschen. Und zwar 150 Packungen mit je 32 Rollen. Summa summarum 4.800 Rollen Klopapier. Zudem hatte sich der Kunde überlegt, dass er auch die 150 Packungen mit je einem Liter Desinfektionsmittel nicht braucht.

„Ich habe ihm das hier geantwortet“, sagt Drake und hält seinen Mittelfinger in die Kamera. Das sei eine der Personen, die die Probleme für andere im ganzen Land verursacht hätten. Scheint also so, als würde der Hamsterer auf seinem Klopapierberg sitzen bleiben. (mz)