1. MZ.de
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Eishockey: Eisbären Berlin gewinnen in Bremerhaven mit 4:3

EIL

EishockeyEisbären Berlin gewinnen in Bremerhaven mit 4:3

Von dpa 08.12.2023, 22:10
Berlins Tobias Eder (M) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 0:1.
Berlins Tobias Eder (M) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 0:1. Uwe Anspach/dpa

Bremerhaven - Die Eisbären Berlin haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den neunten Auswärtssieg nacheinander gefeiert und ihre Tabellenführung verteidigt. Am Freitagabend gewannen die Hauptstädter bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 4:3 (1:1, 1:2, 1:0, 1:0) nach Verlängerung. Tobias Eder sorgte in der Overtime für die Entscheidung, zuvor hatten Ty Ronning, Manuel Wiederer und Jaedon Descheneau für die Berliner getroffen.

Vor 4647 Zuschauern in der Eisarena Bremerhaven nutzten die Gäste gleich ihre erste Torchance. Ronning traf bei seinem Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause. Die Hausherren wurden nun zunehmend gefährlicher und kamen 26 Sekunden vor der ersten Pause durch ein Tor von Žiga Jeglič zum Ausgleich.

Kurz nach Wiederanpfiff profitierten die Norddeutschen davon, dass sich die Berliner insgesamt zu viele Zeitstrafen leisteten. Alexander Friesen sorgte im Powerplay für die inzwischen verdiente Bremerhavener Führung. Wiederer konnte für die Hauptstädter ausgleichen, doch nur 49 Sekunden später erzielte Nicolas Appendino den dritten Treffer der Gastgeber.

Im Schlussabschnitt erhöhten die Gäste den Druck, Neuzugang Descheneau, der sein Debüt für die Eisbären feierte, erzwang mit seinem Tor die Verlängerung. In der Overtime erzielte Eder dann den Siegtreffer des Spitzenreiters.