1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Kurioser Polizei-Einsatz: Lkw-Fahrer schläft mitten in Stau auf der A2 ein - und muss geweckt werden

EIL

Kurioser Polizei-Einsatz Lkw-Fahrer schläft mitten in Stau auf der A2 ein - und muss geweckt werden

Als am Samstagnachmittag ein LKW wegen eines technischen Defektes im Bereich der Großbaustelle bei Burg im Jerichower Land die Weiterfahrt versperrte, staute sich der Verkehr. Dies nutzte ein Lkw-Fahrer für ein Nickerchen.

Aktualisiert: 18.12.2023, 11:52
Auf der A2 ist ein Lkw-Fahrer mitten im Stau eingeschlafen.
Auf der A2 ist ein Lkw-Fahrer mitten im Stau eingeschlafen. (Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Möser/dpa. - Auf der A2 ist am Samstag ein alkoholisierter Autofahrer im Stau eingeschlafen. Eine Streife musste ihn wecken, wie die Polizei mitteilte. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest habe einen Wert von 1,54 Promille ergeben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Wegen eines technischen Defekts hatte ein Lkw im Bereich der Großbaustelle bei Burg (Landkreis Jerichower Land) eine Weiterfahrt unmöglich gemacht. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. In diesem Stau war der 45-jährige Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeschlafen.