Landtag

FDP-Fraktion wählt neuen Vorsitzenden

Von dpa 20.09.2021, 17:59 • Aktualisiert: 22.09.2021, 06:09
Andreas Silbersack (FDP) spricht bei einer Veranstaltung.
Andreas Silbersack (FDP) spricht bei einer Veranstaltung. Heiko Rebsch/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Magdeburg - Nach dem Wechsel der bisherigen FDP-Fraktionschefin Lydia Hüskens in die Landesregierung brauchen die sieben Abgeordneten der Liberalen einen neuen Vorsitzenden. Fraktions- und Parteivize Andreas Silbersack will auf der Fraktionssitzung für den Posten kandidieren. Hüskens ist seit Donnerstag Ministerin für Digitales und Infrastruktur in der neuen schwarz-rot-gelben Landesregierung.

Silbersack hat anders als Hüskens noch keine Parlamentserfahrung. Der Rechtsanwalt aus Halle war bis 2019 Präsident des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, ist Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und seit Juli stellvertretender Landesvorsitzender der FDP. Bei der Landtagswahl am 6. Juni war Silbersack auf Listenplatz zwei der Liberalen in den Landtag eingezogen.